Drucken

Feuerwehr-Drohne.ORG

Hersteller spezieller Multi Copter / Drohnen für den Einsatz bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)
- Wassergeschützte Systeme IP 68
- Modular aufgebaut und somit für den Gerätewart selbst an der Einsatzstelle zu Reparieren im Bedarfsfall
- Made in Germany
- keine langen ausfallzeiten
- 24/7/365 Einsatz bereit 
- Patentierte Technologie
- Autopilot
- Modulare Sensorik Systeme
- Infrarot/Wärmebildkamera, 4k Kamera, Gas Mess Technik
Speziell für den Einsatz im BOS bereich vom Feuerwehrmann Entwickelt
 

Unser Einsatzdrohnen Set besteht z.b. aus:


- Drohne wie beschrieben (Wahlweise zusätzlich mit Infrarot Kamera)
- 2x Akku mit 30 Minuten Flugzeit und 20 Minuten Reservekapazität (zum sicheren landen) 
- Fernbedienung Drohne inclu. Kamera Gimbal steuerung
- Wahlweise Möglichkeit Flug und Kamera auf zwei Piloten aufzuteilen (entlastet Einzelnen Piloten)
- Faltplattform zum Landen
- GPS sowie Kartenmaterial als Ground Control App oder Software für Tablet bzw. PC
- Ladegerät jeweils für Akku und Fernbedienungen 
- Aufbewahrungsbox geschlossen (somit sind alle Komponenten Schnell und Sicher Verstaut)
- Schulung von 6 Piloten sowie einem Gerätewart
 
 

WAS DIESER TÜFTLER FÜR DIE FEUERWEHR, Rettungsdienst, THW BAUT, IST GENIAL

Eine brandheiße Marktlücke hat der Tüftler und Autodidakt Fabian Wolf (28) gefunden:

Der Junge Entwickler baut Drohnen für die Feuerwehr sowie für alle anderen BOS Organisationen.

Aber auch für Forst und Argrar sowie Industrie Inspektionsflüge Entwickelte er eine Spezial Drohne. Den ersten seiner Flugroboter hat der Tüftler gespendet. „Meine Multicopter sind einzigartig, weil sie für die Bedürfnisse der Feuerwehr (Hilfsorganisationen) konstruiert sind“, sagt der gebürtige Franke.

Einzigartige Drohnen für heiße Einsätze der Feuerwehr konstruiert Fabian Wolf (28). Er sagte auch, was der Copter tragen muss: Verschiedenen mit schnellwechsel System ausgestattete Kameras für Tag-Sicht, Infrarot und Wärme, Sensoren zur Rauchanalyse,  starke Strahler für die Nacht. Und jede Kamera muss scharfe Bilder per Funk an den Einsatzleiter liefern.

Hierfür entwickelte Wolf sogar ein Spezielles Koffer Display welches den harten Bedingungen im Einsatz gewachsen ist.

Mit der Idee gründete Wolf 2017, Feuerwehr-Drohne.ORG und begann mit der Entwicklung. Im April 2017 war sein erster Feuerwehr-Multicopter fertig.

Seinen ersten Feuerwehr Copter spendete er der Lengfurter Feuerwehr, der Multicopter kann im Waldbrandschutz, für Personen suche, bei Bränden oder in Katastrophengebieten eingesetzt werden. Sein Akku hält bis zu einer Stunde. Derweil hat der Tüftler eine Modellfamilie konstruiert und bietet Seinen service in Sachen BOS aber auch für Industrie sowie Land und FORSTWIRTSCHAFT an.

 

Der Vorteil unseres Multikopter Systems liegt auf der Hand!
- Einfache und Schnelle Erweiterung durch Modularen Aufbau.
- Durch den Modularen Aufbau ist es möglich die Drohne im falle eines
defektes direkt an der Einsatzstelle zu Reparieren - Wir schulen ihen
Gerätewart! Somit ist die Drohne 365/24/7 Einsatzbereit!
- Die trotzdem IP 68 geschützten Komponenten erlauben den Einsatz
bei Regen und Löscharbeiten.
- Unser Feuerwehr Copter ist ein Arbeitsgerät speziell für den harten
BOS Einsatz entwickelt! Vom Feuerwehrmann für den Einsatz Entwickelt!
- Benötigt die Feuerwehr Drohne einen Service kommt ein Service Mitarbeiter
zur Drohne und nicht die Drohne zu uns. Somit ist eine höhere
Einsatzbereitschaft garantiert